03.09.12

Was wäre eine Wohnung ohne Pflanzen? Meiner Meinung nach ziemlich kahl. Denn ich finde die grünen Kollegen geben einer Wohnung erst eine Seele und sorgen für Wohlfühlatmosphäre. Ich habe in meiner Wohnung einen kleinen Dschungel gezüchtet, der zugegeben manchmal etwas Platz wegnimmt ; ), der mich jeden Tag auf´s Neue glücklich macht. Ohne meine geliebten Pflanzen würde ich mich nicht wohlfühlen. Falls ihr noch auf der Suche nach pflegeleichten Beispielen seid, habe ich hier einige Tipps.

1. Bogenhanf (Sansevierie)

Ok diese Pflanzen werden wahrscheinlich nicht jedem gefallen, weil sie etwas urig aussehen. Aber ich finde je nach dem wie man sie in die Wohnung integriert, machen sie sich ziemlich gut ; ) Außerdem liegen die grünen Schönheiten im Moment voll im Trend. In vielen Möbelhäusern und Katalogen sind mir diese Pflanzen schon aufgefallen.

2. Geldbaum

Der Geldbaum wird von vielen auch Pfennigbaum genannt. Diese Pflanze gehört zu meinen Lieblingssorten. Sie sieht hübsch aus und ist ebenfalls sehr pflegeleicht. Ich bekam von einer Freundin einen Ableger (sie schnitt wohl bemerkt einfach einen Ast ihres Geldbaumes ab), der sehr schnell auch bei mir gedeihte. Das Bäumchen ist sehr hübsch und passt einfach in jeden Raum. Einmal in der Woche gießen reicht.

3. Elefantenfuß

Auch sehr dekorativ ist der Elefantenfuß. Gerade auf Schränken oder anderen höheren Möbelstücken kommt die Pflanze gut zur Geltung und die Blätter können schön nach unten fallen. Die Pflanze braucht wenig Wasser aber viel Licht.

4. Grünlilie

Die Grünlilie ist eine sehr pflegeleichte Pflanze. Ich gieße sie einmal in der Woche und ansonsten mache ich nichts, außer ab und zu die braunen Blätter entfernen. Sie wächst sehr schnell und man kann ganz einfach Ableger davon machen. Sobald eine Luftwurzel entstanden ist und nach unten hängt, kann man diese einfach abschneiden und in ein Wasserglas stellen. Dort lasse ich sie ein paar Tage stehen und pflanze sie dann bald in Erde ein. Ich hatte noch nie den Fall, dass ein Ableger nichts wurde. Mittlerweile habe ich mir von einer Pflanze 6 neue gezogen. Außerdem trägt die Grünlilie zur Verbesserung der Raumluft bei! Sie senkt die Formaldehyd-Konzentration in Räumen nachweislich.

Ich hoffe ich konnte euch bei der Suche nach den passenden Pflanzen ein bisschen helfen und wünsche euch einen grünen Daumen ; )

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.